RAUM für WORTE…

WORTE haben eine Biografie*, erzählen eine Geschichte und tragen Impulse in sich, die wir oft nur unbewusst wahrnehmen. Wer den Fokus auf diese IMPULSE und GESCHICHTEN legt, kann in einer intensiven und tiefen Auseinandersetzung mit WORTEN, ihrer Wirkung und über die WAHRNEHMUNG …am eigenen AUSDRUCK arbeiten – nicht nur dem sprachlichen, sondern auch dem AUSDRUCK unseres SELBST…

…in WORT für WORT…im DIALOG geht es um WORTE – WIRKUNG – WAHRNEHMUNG…RÄUME, in denen es um wahrnehmen – spüren, be-wirken – berühren, ergründen, erkennen und verstehen geht.

mit ZWISCHEN den WORTEN…FREIRAUMhöre ich Worten zu… lasse ihnen Raum und Zeit und setze mich bewusst mit ihnen auseinandersetzen

und als W O R T spiel R A U M… gestalten wir Wortobjekte/-installationen und visuelle Konzepte/Umsetzungen – in Zusammenarbeit mit Bildhauer Gery Klein – zu Themen in unterschiedlichen Kontexten für Unternehmen, privat und öffentlich als Ausdruck und Aussage zu bestimmten Themen, einer Vision, eines Anliegens, von Werten…

Als AUTORIN – LEKTORIN – MIT-WIRKENDE unterstütze ich Unternehmen, Projekte, Intitiativen, … in unterschiedlichen Bereichen … Texte, Inhalte, Themen

Und hier ein UMRISS vom mir als LYRIKERIN & WORTSPIELERIN

*Eine Biografie/Biographie ist die Beschreibung des Lebens von… : altgriechisch βιογραφία biographía, Kompositum aus βίος bíos, deutsch ‚Leben‘ und Grafie, von γράφω gráphō, deutsch ‚ritzen‘, ‚malen‘, ‚schreiben‘ – heißt soviel wie „Leben aufschreiben“ (Quelle: Wikipedia) – Und für mich im Sinne von Lyrik und Worten: Die Beschäftigung mit dem „Leben“ von und mit Worten – auch Themen – Inhalte, die mich beschäftigen er- und ausarbeiten – und die Beziehung zu Worten…